wolfsmaske.ch

Aktuell

Aktuelles ohne Inhaltsartikel
Jetzt sind es wieder drei TWHs

Alle unsere TWH-Welpen haben gute Plätze gefunden.

Nach bewegten fünf Monaten gehören Haus und Garten seit Ende Mai 2017 wieder Idefix vom Wengerhof, Evita von Keschla und Ayasha Atius Tirawa.

idefix_evita_ayasha

Vorgeschichte / Welpenstory

 

Tschechoslowakische Wolfshunde – Zuchtstätte von Zürich Nord

Idefix26062011_su

Andrea Zähner, Zuchtstätte
von Zürich Nord, mit Idefix vom Wengerhof (Foto 2011)

Meine erste Begegnung mit einem Tschecho­slo­wakischen Wolfshund hat mich geprägt!

Der Züchter stellte mir den TWH-Welpen Idefix vom Wengerhof vor und alles war klar: Liebe auf den ersten Blick – und grosser Respekt!

Meine TWH-Love-Story


Bevor ich den Schritt wagte, ein so ursprüngliches Wesen zu mir zu nehmen, recherchierte ich aus­führlichst, stellte mir sehr viele Fragen, eignete mir grund­legendes, wichtiges Wissen fürs Zusammen­leben mit Tschechoslowakischen Wolfshunden – einer so ursprünglichen und damit auch sehr anspruchvollen Hunderasse – an.

Bis zum 18. Dezember 2016 lebten Idefix vom Wengerhof, Evita von Keschla und Ayasha Atius Tirawa bei uns.

Danach vergrösserte sich unser Rudel bis Ende Mai 2017 zu unserer Freude sehr:

Ayasha warf am 18. Dezember 2016 drei Rüden und drei Hündinnen, Evita kurz darauf – in den frühen Morgenstunden des 19. Dezembers – zwei Rüden und vier Hündinnen.

Die jungen Hunde gediehen und gedeihen prächtig, waren und sind putzmunter: Unsere Welpenstory.

Unser Nachwuchs

Nun haben alle unsere TWH-Welpen ihre neuen «Zweibeiner» gefunden. Darüber freuen wir uns sehr, wenn auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Die Trennungen fielen uns jeweils schon schwer ...

Schön sind die vielen tollen Rückmeldungen, die uns ihre neuen TWH-Familien beinahe täglich zukommen lassen. Einige davon sind auf unserer Facebook-Seite zu lesen.

 

wolfsmaske.ch

Andrea Zähner | Grossackerstrasse 43 | 8152 Opfikon | +41 44 810 29 49 | E-Mail
 
Mai 2017